Eine neue Orgel

Im Januar 2014 war der Orgelbaumeister Hermann Weber aus Leutkirch im Allgäu Gast unserer Gemeinde.
In Gesprächen mit dem Gemeindekirchenrat, den Organisten (und Orgelkennern), aber auch unserem Architekten Herrn Hirokawa hat er sich ein umfassendes Bild von unseren Bedürfnissen machen können. Die heutige Orgel soll bis zum Sonntag Kantate 2018 durch eine neue Pfeifenorgel aus Deutschland ersetzt werden, die den Ansprüchen der Gemeinde und der Nutzer genügt.


Aufgrund der vielen Spenden, die in den vergangenen Wochen und Monaten für das Orgelprojekt eingegangen sind, ist der auf der Gemeindeversammlung beschlossene Mindestbetrag von 16 Millionen Yen zusammen gekommen.

Wir sammeln weiterhin, bis die neue Orgel vollständig finanziert ist. Spenden können Sie bei der Kirchengemeinde abgeben oder auf eines unserer Konten unter dem Kennwort »New Pipe Organ« einzahlen.
Spendenzusagen richten Sie bitte an unsere Pfarrerin oder den Vorsitzenden des Gemeindekirchenrates.

Für Fragen und Anregungen stehen Ihnen Pfarrerin Zieme-Diedrich und die Mitglieder des Gemeindekirchenrates gerne zur Verfügung.

Zum Seitenanfang
 

Zuletzt geändert am 25.02.2016