Wir sind die Gemeinde

Die Evangelische Gemeinde Deutscher Sprache Tokyo-Yokohama besteht seit 1885. Sie ist eine „Freiwilligkeitsgemeinde“, d. h. Mitglied wird man nur durch schriftliche  Beitrittserklärung.
Die Gemeinde finanziert sich selbst, aus den Mitgliedsbeiträgen und Spenden.
Ein weiterer wichtiger Bestandteil der Gemeindefinanzierung ist der Ertrag des alljährlichen Adventsbasars.

Gemeinde




Im Jahr 2011 wurde das neue Pfarrhaus fertiggestellt. Auch unsere betagte Orgel muss bald ersetzt werden, weil sie zunehmend den Dienst versagt.
Für diese Projekte sammeln wir laufend Spenden.

Die sonntäglichen Kollekten sind ausser für die eigene Gemeinde nach Ankündigung auch zur Unterstützung karitativer Zwecke bestimmt. Eine Auswahl der von uns unterstützten Organisationen wird hier vorgestellt.



Werden Sie Mitglied!

Jeder getaufte Christ ist willkommen, Mitglied zu werden. Pro Familie oder Haushalt fällt ein gemeinsamer Beitrag an, dessen Höhe das Mitglied selbst festlegt. Bitte wenden Sie sich mit Fragen gerne an die Pfarrerin oder ein Mitglied des Gemeindekirchenrats.

Der Gemeindekirchenrat wird in der mindestens einmal jährlich stattfindenden Gemeindeversammlung von allen stimmberechtigten Mitgliedern gewählt. Die Gemeindeversammlung beschliesst auch über wichtige Angelegenheiten, wie z.B. Baumaßnahmen, und wählt den Pfarrer oder die Pfarrerin. Näheres steht in der     Gemeindeordnung.

 

Zuletzt geändert am 01.02.2012