Projekte

Die sonntägliche Kollekte, wie auch die Einnahmen von Veranstaltungen, bei denen wir um Spenden bitten, sind einem vom Gemeindekirchenrat beschlossenen Zweck gewidmet. Manchmal sammeln wir für die Instandhaltung der Gebäude, oft aber auch für Diakonieprojekte, die wir hier vorstellen möchten.


Seit vielen Jahren unterstützt die Gemeinde zwei Diakonieprojekte in Japan. Sie wurden von deutschen Missionaren ins Leben gerufen, die mit unserer Gemeinde eng verbunden waren:

 Diakoniewerk Ai no Izumi, Kazo

 Diakoniezentrum Kibo no Ie, Osaka-Kamagasaki

Download BDF Gartenfest






 Wiederaufbauhilfe im Erdbebengebiet Iwate
 - weitere Informationen finden Sie auf unserer Projekt-Seite.


Der Fonds für bedürftige Deutsche

hilft seit mehr als 40 Jahren Personen mit deutscher Staatsangehörigkeit oder deren Angehörigen, die in Japan in Not geraten sind. Der Fonds finanziert sich ausschließlich aus freiwilligen Zuwendungen von Privatpersonen und Firmen.
Spenden werden vor allem beim alljährlich in der Residenz des Botschafters stattfindenden Gartenfest eingenommen, zu dem alle in Tokyo und Umgebung lebenden Deutschen eingeladen sind. Eintrittskarten werden von den Kirchen und anderen Stellen verkauft.
Darüber hinaus bittet der BDF bei vielen Gelegenheiten um Zuwendungen für notleidende Deutsche. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des BDF.



Brot für die Welt
Hier finden Sie Informationen über Brot für die Welt.


Weltgebetstag

Am ersten Freitag im März ist Weltgebetstag der Frauen, eine ökumenische Veranstaltung.

 

Zuletzt geändert am 18.03.2017